Stark für den Tag

Meer.jpg

Kontakt

Postanschrift:

Katholische Arbeitsgemeinschaft Müttergenesung
im Erzbistum Köln (KAG), Marzellenstraße 32,
50668 Köln

Besucheranschrift:

Domstraße 18, 50668 Köln

Tel: 0221/1642-7251
Fax: 0221/1642-7254
E-Mail:
E-Mail

 

Danke schön für Engagement

ehrenamtborkum4002012jpg

Ende März 2012 konnten 29 Sammlerinnen selbst erleben, wie gut ein Aufenthalt in einer Kurklinik des Müttergenesungswerkes tun kann. Bei Wohlfühltagen in der Mutter-Kind-Klinik der CBT "Haus am Meer" auf der Nordseeinsel Borkum erfuhren sie, welch sinnvolle Hilfe mit den Spenden, die sie jährlich mit der Haus- und Straßensammlung einwerben, geleistet werden kann. "Wir müssen weitermachen und für die Müttergenesung werben", darin waren sich die Teilnehmerinnen dieser Dankeschön-Aktion einig. Für Marlies Gemein, Geschäftsführerin der KAG Müttergenesung, stand das Danke schön an die engagierten Sammlerinnen, von denen die allermeisten zur Katholischen Frauengemeinschaft im Erzbistum Köln gehören, im Mittelpunkt. Schließlich sammelten sie häufig schon seit Jahrzehnten Jahr für Jahr um den Muttertag herum und das unter immer schwieriger werdenden Bedingungen. Aber sie freue sich auch darüber, wie motiviert die Frauen wieder seien: "Sie transportieren die Anliegen der Müttergenesung in die Gemeinden. Dafür können wir nicht dankbar genug sein."


Unsere Sammlerinnen: Köln Bayenthal


Marlies Gemein mit Hannelore Bartscherer, Helli Baumann und Marie-Theres Ley

 

Wir möchten uns herzlich bei mehr als 40 Kölner Frauen des Dekanats Bayenthal bedanken!

Bei Kaffee und Kuchen und Zaubershow in Marienburg haben wir zusammen gefeiert. Drei Frauen haben die Elly-Heuss-Knapp-Medaille erhalten, weil sie sich seit mehr als 25 Jahren für unsere Arbeit engagieren: Hannelore Bartscherer, die Vorsitzende des Kölner Katholikenausschusses, Helli Baumann und die Landtagsabgeordnete Marie-Theres Ley.

Wir pflegen den Kontakt zu unseren Sammlerinnen.

 

Marlies Gemein mit Maria Dziamber (links),
Renate Horn und Monika Kurth

 

 

So konnten wir einer Gruppe aus Hürth ein extra Dankeschön sagen. Monika Kurth von der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands im Erzbistum Köln führte durch das römische Köln und die romanischen Kirche "Maria im Kapitol".