Stark für den Tag

Meer.jpg

Kontakt

Postanschrift:

Katholische Arbeitsgemeinschaft Müttergenesung
im Erzbistum Köln (KAG), Marzellenstraße 32,
50668 Köln

Besucheranschrift:

Domstraße 18, 50668 Köln

Tel: 0221/1642-7251
Fax: 0221/1642-7254
E-Mail:
E-Mail

 

Urkunden von der First Lady

Sie sammeln seit Jahrzehnten

Glessen2017web

5.9.2017  – Eine Art Premiere fand kürzlich in Bergheim-Glessen statt. Hier wurden bei einer Feierstunde die ersten Ehrenurkunden für engagierte Sammlerinnen überreicht, die First Lady Elke Büdenbender als neue Schirmherrin des Müttergenesungswerkes unterschrieben hat.

Weiterlesen: Urkunden von der First Lady

Kurbedingungen erfüllen

Dann wird ein Kurantrag genehmigt

Kurbedingungen

7.9.2016 – Wann wird eine Reha- oder Präventionsmaßnahme genehmigt? Dazu müssen verschiedene Bedingungen erfüllt sein.In erster Linie muss die Maßnahme ärztlich attestiert und die Kurbedürftigkeit festgestellt werden.

Weiterlesen: Kurbedingungen erfüllen

Neue Elly Heuss-Straße

Eine starke Frau wird geehrt

Elly-Heuss-web

19.5.2017  – Es gibt sie in Berlin, Oberhausen, Bad Oldesloe und Betzdorf und nun auch in Bergheim-Glessen: Eine Straße, die nach der Gründerin des Müttergenesungswerkes, Elly Heuss-Knapp benannt wurde. Rechtzeitig zu Beginn der Sammlung wurde das Straßenschild für die neue Elly Heuss-Straße aufgestellt.

Weiterlesen: Neue Elly Heuss-Straße

Kurlotsinnen helfen weiter

Modellprojekt mit Ehrenamtlichen

BeratungHeckingweb

14.7.2016 – Die ersten ehrenamtlichen Kurlotsinnen haben ihre Arbeit im Rhein-Sieg-Kreis, links- und rechtsrheinisch und im Kreis Euskirchen bereits im letzten Jahr aufgenommen. Nun gibt es das Angebot auch für Much im Rhein-Sieg-Kreis.

Weiterlesen: Kurlotsinnen helfen weiter