Drucken
Kategorie: Aktuelles
Zugriffe: 8074

Elisabeth Bungartz neue Vorsitzende

Bungartzwebkfd-KolnKathrinBecker

28.11.2014 – Die ehrenamtliche Vorsitzende der KAG Müttergenesung im Erzbistum Köln seit November 2014 ist Elisabeth Bungartz.

Die 66-Jährige ist der Müttergenesung schon seit vielen Jahren über die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) eng verbunden. Als Pfarrvorsitzende der kfd St. Augustinus/Menden hat sie vor Jahren die bereits alljährliche Straßen- und Haussammlung für das Müttergenesungswerk organisiert. Und schon als Kind hat sie erlebt, wie segensreich eine Müttergenesungskur sein kann. Ihre verwitwete Mutter, die vier Kinder durchbringen musste, konnte schon in den 60-er-Jahren zweimal mit einer Mütterkur neue Kraft tanken und ihre Gesundheit stärken.

Elisabeth Bungartz ist auch stellvertretende Diözesanvorsitzende der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands im Erzbistum Köln. Sie bestätigt, dass die Anliegen der Müttergenesung immer noch breite Unterstützung bei den kfd-Mitgliedern findet, die traditionell die Anliegen der Müttergenesung großzügig unterstützen. Allerdings weiß sie auch, dass es nicht immer einfach ist, dafür zu werben oder Spenden zu sammeln. Hier die kfd-Frauen und die Geschäftsstelle der Müttergenesung in Köln zu unterstützen ist ihr wichtig.

„Ich möchte mich einbringen und die Arbeit mit gestalten", sagt sie. Insbesondere will sie informieren und zum Beispiel ganz konkret mit dazu beitragen, dass die Beratungsarbeit der Müttergenesung für Bonner Familien aufrechterhalten werden kann. Die Bonner Kurberatungsstelle der Caritas war kürzlich aus Kostengründen geschlossen worden. „Wir brauchen eine flächendeckende Beratung – es kann doch nicht sein, dass es in einer Großstadt wie Bonn kein Angebot gibt." Dass dies gewünscht wird von den Familien steht für Elisabeth Bungartz außer Frage: Die Beratungsstellen im Umkreis sind sowieso schon hoffnungslos überlastet und „die Wartelisten sollen doch nicht noch länger werden."

Foto: Kathrin Becker/kfd-Diözesanverband Köln