Stark für den Tag

Moeve.jpg

Kontakt

Postanschrift:

Katholische Arbeitsgemeinschaft Müttergenesung
im Erzbistum Köln (KAG), Marzellenstraße 32,
50668 Köln

Besucheranschrift:

Domstraße 18, 50668 Köln

Tel: 0221/1642-7251
Fax: 0221/1642-7254
E-Mail:
E-Mail

 

So geht's in Kur

Sie brauchen eine Kur? Das ist der Weg dahin:

entspannungsuebungKommen Sie zuerst zu uns in die Beratungsstelle. Wir klären im Beratungsgespräch, ob eine Kur für Sie wirklich das Richtige wäre. Wenn Sie kurbedürftig sind und die Kurvoaussetzungen erfüllen, erhalten Sie von uns die Formulare für den Antrag und das Attest für die Krankenkasse. Diese können sie  auch im Servicebereich unter Anträge & Formulare  herunterladen.
Ihr Hausarzt oder Ihre Hausärztin stellt ein Attest aus, in dem die Kurbedürftigkeit bescheinigt wird.
Wir helfen dabei, den Kurantrag auszufüllen und reichen ihn bei der Krankenkasse ein.

Falls die Kur nicht genehmigt wird, helfen wir Ihnen beim Widerspruch.

Wir klären weitere wichtige Fragen mit Ihnen, zum Beispiel: die Finanzierung, wenn die Kasse nicht alle Kosten trägt, ob die Kinder mit zur Kur können oder ob eine Familienpflegerin für zuhause in Frage kommt.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Beratungsstellen.